San Felice, Portese und Cisano

San Felice, Portese und Cisano

San Felice
Idyllisch liegt das malerische San Felice in der fruchtbaren Hügellandschaft und ermöglicht seinen Gästen einen weiten Blick über die Region. Das Zentrum mit seinen engen, verwinkelten Gassen und einer wild-romantisch überwucherten Felsruine befindet sich nur rund zwei Kilometer vom Gardasee entfernt. Über schmale Straßen erreichen Urlauber die schönen Badebuchten Porto Portese, Porto San Felice sowie die Landzunge San Fermo. Vor dieser befindet sich die traumhaft bewachsene Isola del Garda. Von Portese, einem kleinen zur Stadt gehörenden Örtchen, haben Reisende einen weiten Blick auf die benachbarte Gemeinde Salò, welche sich an den gleichlautenden Meeresbusen anschmiegt. An den Kiesstränden, die teilweise eine beachtliche Länge aufweisen können, haben sich eine Vielzahl von Campingplätzen angesiedelt.

Cisano
​In einer Landschaft voll von Olivenhainen, Weinreben und Kellern bildet dieses Dorf den perfekten Startpunkt für gastronomische Ausflüge. Vor allem Fahrradliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten, da zahlreiche Radwege dazu einladen, die Region um den Gardasee zu erkunden. Vor allem Ziele wie die Torri del Benaco, Punta San Vigilio sowie das Baldo-Gebirge sind bei dieser Art der Fortbewegung sehr beliebt. Darüber hinaus können aktive Feriengäste in den naheliegenden Höhenzügen ihre Sportleidenschaft ausleben. Wer sich hingegen die schönsten Städte Italiens ansehen möchte, ist von hier aus schnell am Ziel. So sind beispielsweise Mantova und Verona nur 30 Autominuten entfernt.

Portese
Dieses kleine Dörfchen hat es geschafft, sich seinen urtümlichen Charme zu bewahren. Im Ortskern gelegene Lokale verwöhnen ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und zeigen die moderne Seite des Städtchens. Bei Sonnenanbetern hat sich vor allem die traumhafte Badebucht Porto Portese als Anziehungspunkt etabliert, die der Schönheit des Gardasees nicht widerstehen können. Einen besonderen Stellenwert nimmt hier jedoch die Architektur ein, da es in diesem Ort nicht an prachtvollen Bauten mangelt. Das Schloss von Portese, welches über diesen Flecken Erde thront, zählt zu den schönsten Bauwerken.

Folgen Sie uns