Ein Tag im Gardaland

Ein Tag im Gardaland

Die Umgebung des Gardasees und auch der See selbst haben viel zu bieten. Sei es kulturell, kulinarisch oder landschaftlich, für Erwachsene ist ein Urlaub an den Ufern des herrlichen Alpensees ideal. Kindern kann in dieser landschaftlichen Idylle aber schon einmal langweilig werden und sie brauchen ein Highlight während des Urlaubs, das ihnen gerecht wird. Um Kinderaugen strahlen zu lassen empfielt sich ein Tag im Gardaland!

Was ist das Gardaland?
Gardaland ist ein großer Vergnügungspark für Kinder und junggebliebene Erwachsene. Er befindet sich in dem Ort Castelnuovo di Garda. Der Vergnügungspark wurde im Jahr 1975 eröffnet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Besucher können zahlreiche Attraktion auf einer Fläche von 445.000 Quadratmetern besuchen. Besucher jeden Alters kommen in dem riesigen Vergnügungspark auf ihre Kosten, Kinderherzen werden höher schlagen. Im klassischen Bereich des Parkes befinden sich allein schon mehr an 30 Attraktionen, wie zum Beispiel der TransGardaland Express, verschiedene Achterbahnen mit Wasserläufen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Slogan des Parkes lautet "Libera le tue emozioni!" ( "Befreie deine Gefühle!"). Wenn das kein Motto für den idealen Tag in dem größten Vergnügungspark am Gardasee ist!

Besonderheiten des Vergnügungsparkes
Das Gardaland bietet eine große Bandbreite an unterschiedlichen Themenbereichen. So können Besucher in die Tiefen des Mittelalters eintauchen, Europa in unterschiedlichen Epochen erleben, den Wilden Westen, den Orient, Ägypten, Hawai und die versunkene Stadt Atlantis an einem Tag erleben. Auch galaktische Erlebnisse werden angeboten. Zusätzlich kann der auch eine vielfältige Unterwasserwelt im Gardaland Sea Life Aquarium kennengelernt werden. Der Vergnüngungspark Gardaland bietet für alle Altersklassen und Vorlieben die perfekte Unterhaltung. Kleine Kinder werden in dem Fantasy Bereich glücklich sein, wo sie zum Beispiel eine Kung Fu Panda Accademy besuchen können. Alle Fans des Adrenalinkitzels kommen Adventure Bereich auf ihre Kosten, wo man beispielsweise die Flucht aus Atlantis nacherleben kann. Auf diesen folgt ein Adventure Bereich der noch ein Zacken schärfer ist: Hier können Besucher sich von Wasserfällen stürzen. In diesem Bereich befindet sich auch die absolute Neuheit des Parks, Shaman, das 2017 konstruiert wurde. Hierbei handelt es sich um eine Achterbahnfahrt, die mit einer virtuellen Reise ausgestattet worden ist. Adventure pur!

Ein Besuch ist das Gardaland auf jedenfall Wert und Ihre Kinder werden von diesem Aufenthalt begeistert ein!